WER BIN ICH?

Experte im Bereich Gaming und Neue Medien

Ich bin Experte in Rechts- und Unternehmensfragen im Bereich Gaming, mit einem großen Fokus auf den Bereich Esport und Streaming. Ich helfe bei Rechtsfragen, die bei der Nutzung von YouTube, Twitch, Instagram, Twitter oder Instagram und weiteren Social-Media-Kanälen auftreten. Dabei verbinde ich Unternehmens- mit Rechtsberatung auf eine Weise, die Unternehmen und Freelancer in diesen Bereichen hilft, ein erfolgreiches und rechtssicheres Geschäft zu führen bzw. aufzubauen und sich auf ihre Stärken zu konzentrieren.

BERATUNG WIE SIE PASST!

Einfach kurz fragen!

Sehr gerne bin ich für eine kurze Ersteinschätzung sowohl telefonisch, per E-Mail, via Skype oder über meinen Supportchat verfügbar. Für eine kurze Rechtsfrage können Sie eine individuelle Vergütung anbieten. Umfangreiche Beratungen können einfach über meinen Onlineshop gebucht werden, in dem auch Vertragsmuster und sonstige Dokumente sowie Dienstleistungen gebucht bzw. erworben werden können. Beratungen können sowohl digital als auch vor Ort erfolgen. Je nachdem, wie es Ihnen passt.

Marian Härtel

Rechtsanwalt und Berater

Ich bin Rechtsanwalt, Unternehmer und Berater für den Medienbereich, und vor allem auf die Branche Computerspiele und Esport spezialisiert.

Social Media

Sehr geehrte Besucher,

Ich bin IT-Anwalt und Unternehmensberater, der sich auf die Bereiche Online-Entertainment, Webmedien und Computerspiele spezialisiert hat. Meine Kunden und Mandanten  kommen meist aus Europa, den USA oder Asien und entwickeln hauptsächlich Computerspiele oder andere Online-Unterhaltungsplattformen, verdienen Geld in der Esport-Industrie bzw. veröffentlichen Inhalte zu Computerspielen und IT auf den Plattformen YouTube und Twitch oder sonstigen Social-Media-Plattformen.

Ich bin zudem Unternehmer und Berater für die IT-Branche mit langjähriger Erfahrung im Aufbau und der Führung von Teams, fundiertem IT-Wissen und kreativen Ideen zur Optimierung von Geschäftsstrukturen sowie dem nötigen Gespür für zukünftige Trends. Dabei habe ich führende Unternehmen im Bereich der Lizenzierung und Vermarktung von Online-Spielen und Handyspielen geleitet und bin erfahren in der Betreuung von Aktivitäten im asiatischen Gaming-Markt sowie ein Experte für “Emerging Markets”.

Aufgrund meiner großen Kontaktbasis, meiner Erfahrung in internationalen Märkten, der Führung, Verbesserung und dem Aufbau von Teams und meinem persönlichen Interesse an IT-Themen, verfüge ich über umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Geschäftsentwicklung von IT-basierten Unternehmen. Ich unterstütze daher Medienunternehmen und Medienstartups bei der Erstellung von Rechtstexten und der Vertragserstellung.

Außerdem bin ich spezialisiert auf den Bereich Esport und berate Unternehmen im Aufbau und Markteintritt in den boomenden Markt des Esport. Zudem entwickele ich Sponsoringverträge für Spieler und Teams sowie Spielerverträge. Dabei kann ich die aktuellen Besonderheiten der Fragen der Sozialversicherung und Professionalisierung im Esport abbilden.

Schließlich berate ich auch YouTuber und Twitch-Streamer bei Fragen zu Vermarktung, Professionalisierung, Markenbildung, Unternehmensgründung und Haftung.

Meine Erfahrung in den Gebieten Urheberrecht, Wettbewerbsrecht und sonstigem IT-Recht umfassen Gerichtsverfahren und Gutachten für sämtliche Instanzen, inklusive Tätigkeiten als Korrespondenzanwalt in BGH-Verfahren und Verfahren am Bundesverfassungsgericht.

Spezialitäten:

– Große Anzahl von Verbindungen im internationalen Computerspielgeschäft.

– Mehr als 16 Jahre Erfahrung in der Führung von Unternehmen und Geschäften in der Computerspielbranche.

– Gute Verbindungen zu allen wichtigen Herausgebern von Online-Spielen sowie Entwicklern von Online-Spielen.

– Erfahrungen in der Rechtsberatung von Computerspiel- und New-Media-Unternehmen.

– Erfahrung, Wissen und persönliche Zugehörigkeit zu IT-Themen.

Onlineshops: Achtung bei Werbung mit UVP

Jahrelang habe ich mit der H&H Games Consulting GmbH, bzw. jetzt der Esports Consulting GmbH, auch im Bereich Marketing gearbeitet. Mir ist daher klar, wie wichtig Rabatte als Marketingmaßnahmen sein können. Gerade bei Onlineshops bietet die Werbung mit unverbindlichen Preisempfehlungen jedoch ein enormes Abmahnpotential. Problem bei der Werbung mit UVP ist nämlich die ständige Überprüfung […]

LG München: Datenschutzeinwilligung auf Datingplattform

Das Landgericht München hat aktuell wieder einmal eindrucksvoll gezeigt, warum alles andere als Standarddatenschutzerklärungen nur mit auf Datenschutz spezialisierte Berater verfasst werden sollten. So nutzte der Betreiber mehrerer Datingplattformen folgende Formulierung: Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und der Verwendung sowie Weitergabe meiner Daten einverstanden. […] „[…] Der Nutzer erkennt […]

Vorbeugende Unterlassungserklärung? Niemals ohne Beratung!

Bekannt ist Nicht-Juristen meist nur das Schlagwort “Abmahnung”. In der Tat kann es aber auch eine sogenannte Vorbeugende Unterlassungserklärung geben. Diese ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, im Detail sauber zu formulieren und deren Konsequenzen für die nächsten 30 Jahre zu beachten. Erst letzte Woche konnte ich einer Mandantin und deren Geschäftsführer mit einer vorbeugenden […]

Verträge im IT Recht – alles immer schriftlich

Gefühlt 10% meiner anwaltlichen Arbeit bestehen darin,dass gerade Personen oder Unternehmen im IT-Recht sich zu sehr vertrauen. Das mag traurig klingen, aber gerade als Rechtsanwalt kann ich immer wieder nur empfehlen, alle Dinge, die irgendwie mit der Übertragung von Rechten oder dem Zahlen von Geld zu tun haben, schriftlich festzuhalten. Das muss nicht immer ein […]

Rechtsmissbräuchliche Abmahnungen sind strafbar

Obwohl das Konzept der Abmahnung, entgegen oftmals geäußerter Ansicht vieler Nichtjuristen, im Grundzug ein sehr gutes und cleveres System in Deutschland ist, darf natürlich nicht verschwiegen werden, dass dieses auch offen für Missbrauch ist. Allzu oft bekomme ich Mandatsanfragen bzgl. Abmahnungen, bei denen sehr fraglich ist, ob es den Gegnern wirklich nur die Einhaltung fairen […]

BGH: Youtube-Werbung kein Mediendienst

Mit Urteil vom 13.09.2018 hat der BGH unter dem Aktenzeichen  I ZR 117/15 entschieden, dass ein bei YouTube betriebener Videokanal, sowie ein dort abrufbares Werbevideo, keinen audiovisuellen Mediendienst im Sinne des Art. 1 I a der RL 2010/13 darstelle. Ein Video, in welchem für neue Kraftfahrzeuge geworben werde, müsse demnach Angaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, sowie […]

Rechtsstandswahl per AGB nicht per se überraschend

Das OLG Frankfurt hat gestern entschieden, dass eine Rechtsstandswahl per AGB nicht per se überraschend ist, und somit den Abschluss von Verträgen nach englischem Recht ermöglichen kann. Folgerichtig entschied das OLG, anders als noch das Landgericht, dass die Beklagte Easyjet Steuern und Gebühren nicht zurückzuerstatten müsse, wenn der Fluggast den Flug storniert hat und die Aufwendungen […]

Onlineshops: Achtung bei Gebühren für Paypal und Sofortüberweisung!

Das Landgericht München hat in einem aktuellen Urteil Flixbus untersagt für die Nutzung von “PayPal” und “Sofortüberweisung” gesonderte Gebühren zu verlangen. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale in Frankfurt, die den Gerichtsentscheid als grundsätzlich und branchenübergreifend für die Nutzung der Zahlungsdienste sieht. Hintergrund des Falls ist der § 270a BGB, mit dem die Bundesregierung seit Mitte Januar […]

Esport

Ich erstelle und überprüfe Verträge für Esport-Spieler, Sponsoringverträge und helfe beim Aufsetzen von Unternehmensstrukturen.

Wettbewerbsrecht

Ich helfe wettbewerbsrechtliche Ansprüche im IT-Bereich durchzusetzen, sich aber auch gegen unberechtigte Abmahnungen zu verteidigen.

Urheberrecht

Ansprüche aus Urheberrecht verteidige ich genauso souverän und erfahren, wie ich rechtssichere Verträge für Grafiker, Influencer oder sonstige Künstler in der Medienbranche gestalte.

Streamer

Streamer, z.b. auf YouTube oder Twitch, helfe ich rechtssicher zu agieren und vor allem im internationalen Umfeld ein langfristiges Geschäftsmodell aufzubauen.

Gesellschaftsrecht

IT- und Medienunternehmen helfe ich die richtige Rechtsform zu nutzen, Kosten und Risiken zu optimieren sowie Wachstumschancen zu nutzen.

Lizenzverträge

Spieleentwicklern helfe ich effektive und rechtssichere Lizenzverträge mit Publisher zu erstellen sowie bei Verhandlungen mit Freelancern und Middleware-Anbietern abgesichert zu sein.

AGB und Rechtstexte

Rechtstexte für Startups und Webseiten erstelle ich kosteneffektiv und auf Basis langjähriger Erfahrung. In Fragen des Datenschutzes kann ich praktikable Lösungen anbieten und Abläufe strukturieren.

Gerichtsverfahren

Medienunternehmen aber auch Freelancer kann ich effektiv vor Gericht, inklusive Oberlandesgerichten und (als Korrespondenzanwalt) am Bundesgerichtshof, zur Seite stehen.

TOP!!!

Schnelle und zuverlässige abwicklung. Gute Preisleistung war supa zufrieden auf bei Fragen sehr freundlich und hilfsbereit. Gerne wieder.

Dominik Lupfer CEO 16/10/2018

Super RA und hohe Erreichbarkeit

Jegliche Themenrelevante Fragen werden binnen weniger Stunden beantwortet und die Qualität der Arbeit (z.B. AGB in DE+EN sowie Schulungen für Mitarbeiter, Streitigkeiten mit Marktbegleitern) ist hervorragend. Wir sind absolut zufrieden!

Jan-Philipp Berg / STAGE Network UG Gesellschafter-Geschäftsführer 17/10/2018

Klare Empfehlung in Fragen Gamesrecht

Ich bin auf Herrn Härtel aufgrund von Fragen im Bereich App/Spielerecht aufmerksam geworden und er konnte mir sowohl in der Vertragsgestaltung mit Freelancern, in Markenrechtsfragen und auf vielen anderen Gebieten, die im Rahmen der Beratung aufgekommen sind helfen. Man merkt, dass er auch mit Leib und Seele bei der Sache dabei ist und fundiertes Wissen Continue Reading

Benjamin Sprakel Gründer 18/10/2018