Aktuell arbeite und plane ich an einer großen Änderung, die hoffentlich für 2021 in den Rollout kommt. Obwohl ich als sehr spezialisierter IT- und E-Commerce Rechtsanwalt bereits äußerst digital erreichbar bin, von Skype, über WhatsApp oder Discord, möchte ich auch die zukünftige Zusammenarbeit mit Mandanten und die Kommunikation digitaler gestalten.

Neben der Community hier auf ITMediaLaw, die bereits angelegt, aber noch nicht öffentlich freigegeben ist, werde ich den Mandanten, die es wollen und schätzen, daher in Zukunft noch mehr digitale Handlungsmöglichkeiten anbieten.

Im Jahr 2021 wird es bei mir als Rechtsanwalt die Möglichkeit geben:

– Jedes Dokument über ein Interface Online abzurufen und zu archivieren, zu den einzelnen Dokumenten Fragen oder Anmerken hinzuzufügen und natürlich auch eigene Dokumente über dieses Interface mir zur Verfügung zu stellen. Das Zusenden einzelner Dokumente, Verträge, Versionen, Anlagen für Klagen oder sonstige Dokumente muss dann nicht mehr über unübersichtliche E-Mails versendet werden, sondern kann SSL gesichert mir mir ausgetauscht werden.
– Beauftragt mich ein Mandanten/eine Mandantin mit einer Vertragserstellung, wird man auf diese Verträge ebenfalls digital zugreifen können, Anmerkungen zu einzelnen Absätzen, Wörter oder Daten hinterlassen können, Revisionen akzeptieren oder selber durchführen und die Vertragsverhandlung auch mit dem zukünftige Vertragspartner durchführen können. Dafür wird es die verschiedensten Möglichkeiten an Rechten geben, so dass der zukünftige Vertragspartner natürlich nicht lesen kann, wenn ich mit dem Mandanten/der Mandantin über einzelne Punkte im Vertrag diskutiere oder Anmerkungen mache. Und nein, das Tool ist viel spezialisierter auf Vertragsgestaltung, als es z.B. Google Docs jemals sein könnte.
– Über ein Onlinetool wird es zudem die Möglichkeit geben, neben den relevanten Dokumenten für einzelne Akten, alle wichtigen Termine, Fristen, Besprechungen, Aufgaben und ähnliche Aspekte einzusehen, anzupassen und verabreden zu können. Auch hier wird es sodann keinen Grund mehr geben, E-Mails zu schreiben und als Mandant wird man stets die volle Übersicht behalten.
– Zudem wird es die Möglichkeit geben, einen Generator zu erwerben, um automatisiert von mir individuell erstellte Verträge anzupassen oder zu individualisieren. Bucht man beispielsweise eine Vorlage für einen Spielervertrag als E-Sport Team wird man stets die Möglichkeit haben, diesen Vertrag für jeden Spieler neu und angepasst generieren zu lassen.

Auch interessant:   Umzug der Kanzlei und sonstige Updates

Ich werde versuchen alle diese Lösungen in Zukunft auch direkt oder indirekt mit der Community zu verbinden, so dass es in Zukunft eine einfache Möglichkeit gibt, kurze Frage beantwortet zu bekommen oder voll digitalisiert mit mir zu kommunizieren und jederzeit die eigenen Bedürfnisse für juristische Beratung zu erhalten.

Marian Härtel ist spezialisiert auf die Rechtsgebiete Wettbewerbsrecht, Urheberrecht und IT/IP Recht und hat seinen Schwerpunkt im Bereich Computerspiele, Esport, Marketing und Streamer/Influencer. Er betreut Startups im Aufbau, begleitet diese bei sämtlichen Rechtsproblemen und unterstützt sie im Business Development.

0 0 votes
Artikelbewertung
Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments