Häufig gestellte Fragen

Hier ein paar Antworten auf Standardfragen


Ich betreue Mandanten in Fragen des IT-Rechts sowie des Urheber- und Medienrechts. Dazu gehören das Markenrecht, das Wettbewerbsrecht und alle Rechtsgebiete des gewerblichen Rechtsschutzes. Zu meinen weiteren Tätigkeitsfeldern im Rahmen der Existenzgründungsberatung gehört auch die gesellschaftsrechtliche Beratung. Im Rahmen der Vertragsgestaltung berate ich auch in den Grundzügen des Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrechts. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung habe ich zudem ein Netzwerk von Spezialisten aufgebaut, mit denen ich auch vertiefte Rechtsfragen aus Bereichen, die nicht zu meinen Kerngebieten gehören, beantworten kann.

Ich betreue vor allem Mandanten aus dem Bereich der Start-Ups und Selbständigen und bin spezialisiert auf die Bedürfnisse von IT-Unternehmen, Agenturen, Streamer, Influencer, Computerspieleentwickler, Esport-Teams und alle Dienstleister in diesen Bereichen wie Marketing-Agenturen, Branding-Agenturen, Influencer-Agenturen und Outsourcing-Unternehmen.

Darüber hinaus berate ich ausländische Unternehmen beim Markteintritt in Deutschland und helfe deutschen Unternehmen, ausländische Investoren für weiteres Wachstum zu gewinnen.

Ich habe mich auf die Beratung von Unternehmen in den Bereichen Vertragsgestaltung und Gründungsberatung spezialisiert. Hinzu kommt die Beratung bei Seed-Investments und Markteintritten im Bereich Influencer und Streamer sowie E-Sport.

Dabei unterstütze ich meine Mandanten auch im Vorfeld der Vertragsgestaltung und bei Verhandlungen mit Vertragspartnern. In dieser Phase kann ich meine eigene unternehmerische Erfahrung effektiv einbringen.

Ich vertrete meine Mandanten auch vor deutschen Gerichten und habe dabei Erfahrungen bis hin zur Tätigkeit als Korrespondenzanwalt am Bundesgerichtshof gesammelt.

Ich bin nicht nur seit über 15 Jahren Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten IT, Games, Esport und Social Media, sondern auch seit über 20 Jahren selbst Unternehmer.

Ich berate daher Mandanten ganzheitlich, kann bei Investitionen helfen, bei Fragen zur Gründung von Kapitalgesellschaften, an der Schnittstelle von Business Development und Recht, bei internationalen Rechtsfragen und unterstütze junge Gründer bei Verhandlungen mit Publishern, Verlagen, Agenturen oder beim Aufbau anderer Vertriebsorganisationen.


Neben der klassischen Vertretung vor deutschen Gerichten betreue ich meine Mandantinnen und Mandanten vor allem in der Gründungsphase, bei der Erstellung von Verträgen (Spielerverträge für Esport-Teams, Investmentverträge, Verlagsverträge, Sponsoringverträge etc.

Für Selbständige und kleinere Start-Ups biete ich ein Outsourcing der Rechtsangelegenheiten an, so dass diese in allen Rechtsfragen, die in meinen Kompetenzbereich fallen, abgesichert sind. Hierfür biete ich auch Pauschalpreise an.

Da ich fast ausschließlich mit Mandanten zusammenarbeite, die es gewohnt sind, digital zu arbeiten, ist auch meine Arbeitsweise darauf ausgerichtet. Mandanten können mich über Skype, Discord, Microsoft Teams, E-Mail, Twitter, Whatsapp oder andere Messenger erreichen. Dauermandanten haben zudem die Möglichkeit, mich jederzeit zu kontaktieren und so jederzeit schnell und effektiv rechtlich abgesichert zu sein. Ich bin immer direkt erreichbar und arbeite somit deutschlandweit und bin auch zu den Zeiten erreichbar, zu denen E-Sport-Teams oder Streamer aktiv sind.

square image1

Willkommen zurück!

Loggen Sie sich unten in Ihr Konto ein

Ihr Passwort abrufen

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihr Passwort zurückzusetzen.