To the English Version of the website.

Einfach anrufen!

03322 5078053

Games-Publishing Verträge – einmal in Kurz

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich schon viele Publishingverträge für Spieleentwickler erstellt, korrigiert, erweitert oder dazu beraten. Leider muss ich immer wieder sagen, dass diese durchaus einiges an Aufwand bedeuten, da gerade auch die Regelungen zu Haftung, zu Fehlern, zu Klassifizierung von Bugs aber auch die Regelungen zu den urheberrechtlichen Verwertungsrechten einiges an “Text” benötigen. Natürlich ist ein Vertrag aber auch immer eine Sache des Vertrauens und es geht auch kürzer.

Der folgende Vertrag stammt von Apogee & 3D Realms und betrifft sowohl das Spiel Wolfenstein 3D (übrigens ein Spiel mit viel Erinnerungen aus meiner LAN-Party Zeit 🙂 ) als auch Goodbye, Galaxy. Er hat mir übrigens erlaubt, diesen hier zu posten. Eine Publishingvereinbarung für 2! Computerspiele auf einer DINA4-Seite. Das dürfte wohl sicherlich Rekord sein. Ich denke nicht, dass ich in den nächsten 25 Jahren beruflicher Laufbahn in der Games-Industrie es kürzer hinbekomme.

 

1671032567364

 

 

Bekanntermaßen war das Spiel nicht unerfolgreich, daher sollte man auch als Rechtsanwalt für den Bereich Games-Recht, auch wenn ich an der Erstellung von Verträgen verdiene, ein gewisses Bewusstsein aufweisen, was denn ein Mandant wirklich benötigt!

Marian Härtel

Marian Härtel

Marian Härtel ist Rechtsanwalt und Unternehmer mit den Schwerpunkten Urheberrecht, Wettbewerbsrecht und IT/IP Recht und einen Fokus auf Games, Esport, Medien und Blockchain.

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner