Open/Close Menu Rechtsanwalt für Esport & Games, IT-Recht und Social Media

Im Rahmen der Fragen um Ablösesummen oder Talentförderung stellt sich Profiteams oder Agenturen im Esport natürlich immer die Frage, wie lange ein Vertrag mit einem Spieler eigentlich laufen kann. Nun, da gibt es keine klaren Regelungen, sondern es gilt normales Arbeitsrecht. Auch gibt es einen massiven Unterschied zwischen echten Arbeitsvertragen und Vermarktungsverträgen (gerne Vertrag als…

Das Thema der Klage von Tfue gegen FaZe (ich habe in diesem Beitrag kurz dazu geschrieben) ist anscheinend einfach nicht tot zu bekommen und es kocht immer wieder auf. Natürlich nutzen auch andere Spieler und Streamer die Gunst der Stunde (obwohl überhaupt noch nichts gerichtlich entschieden ist) und heizen Rechtsanwälte in den USA die Diskussion…

Letzte Woche fand das Esport-Recht Event an der Uni Augsburg statt und wir haben sehr viele interessante Themen besprochen, die ich auch in den nächsten Tagen in einigen Artikeln abarbeiten werden. Passend dazu eskaliert gerade übrigens in den USA ein Streit zwischen dem Spieler Tfue und dem Team FaZe. Mehr News dazu hier. Auch wenn…

Am 17.05.2019 findet an der Universität Augsburg die Auftakttagung der Forschungsstelle für Esport-Recht statt. Das Feld der Referenten deckt alle wichtigen Bereiche der Branche ab.  Die Gründung der Forschungsstelle für eSport-Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg soll einen feierlichen und zugleich wissenschaftlichen Rahmen bekommen. Auch ich werde als Rechtsanwalt mit einer großen Anzahl an Mandanten…

Die allermeisten Menschen, sagen wir einmal die “Nicht juristisch gebildeten” Menschen werden wohl die Abkürzung AGB bzw. Allgemeine Geschäftsbedingungen nur mit dem Umstand ellenlanger Texte, die keiner liest, aber jeder abnickt, in Verbindung bringen. Und das ist auch der Regelfall, denn AGB muss beispielsweise gar nicht zugestimmt werden, denn sie werden bereits Vertragsbestandteil, wenn sie…

Als Ergänzung zu meinem Artikel von gestern hier möchte ich auch einen kleinen Abriss zu Provisionen von Spielervermittlern hinzufügen. Inzwischen haben sich auch im Esport einige Agenturen etabliert, die beispielsweise FIFA Spieler versuchen an Teams/Vereine zu vermitteln, diese als Manager betreuen und dergleichen. Diese Agenturen sollten sich mitunter aber rechtlich absichern, ob die Verträge mit…

Am 09.01.2019 wurde an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg die erste universitäre Forschungsstelle für Esport-Recht (FeSR) in Deutschland gegründet. Diese ist eine unabhängige Einrichtung der Juristischen Fakultät und befasst sich mit den zahlreichen juristischen Fragen, die sich – bedingt durch das rasante Wachstum des eSports – bereits seit einigen Jahren stellen. Einer Forschung bedarf…

Bei der Erstellung von Spielerverträgen im Esport oder dem Beraten von Teams bekomme ich immer wieder die Frage nach Ablösesummen gestellt. Aber was sind Ablösesummen überhaupt und welche Rechtsgrundlagen gelten für diese? Bei Ablösesummen denken viele immer gleich an die Traum-Summen, die beispielsweise im professionellen Fußball gezahlt werden. Aber in Wirklichkeit, rein juristisch, sind Ablösesummen…

Heute war ein guter Tag, meine Tochter hat vor kurzem den ersten Geburtstag gefeiert und ich habe gute Laune. Und da die DOSB Mitgliederversammlung anscheinend nur aus sturen Köpfen, alten Männern in Anzügen und allgemein wohl dummen Menschen besteht, die Chance der Kommunikation nicht erkennen, möchte ich der Esport-Branche weiter helfen. Ich biete daher beide…

In einer Meldung von letzten Freitag vom Hamburger Sportbund Sollte in einem Sportverein eine E-Sports Abteilung im ideellen Bereich und mit dem Zweck „Förderung des Sports“ angesiedelt sein UND werden für E-Sports ideelle Mittel (z. B. Fördergelder, Mitgliedsbeiträge, Spenden) verwendet handelt es sich um eine Mittelfehlverwendung, die die Aberkennung der Gemeinnützigkeit zur Folge haben kann….

Heute ist Happy Friday. Jeder bekommt Unmengen an Emails, dass es super Rabatte gäbe. Das kann ich toppen! Während man an diversen Stellen aufpassen muss, dass man bei 25% sparen eventuell nicht wirklich 25% gespart hat, sondern 75% zu viel ausgegeben hat, passiert dies bei mir nicht. Bis Montag ist der Spieler Vertrag als Partner,…

Gestern bin ich zufällig auf diesen Post bei 99Damage aufmerksam geworden. Danach soll das Team Bluejays massive Außenstände bei Spieler und anderen Teammitgliedern haben. Auch wenn ich zu dem Inhalt des Posts mich nicht äußern will, so möchte ich es doch einmal zum Anlass nehmen, ein paar rechtliche Erwägungen zu verschiedenen Problemfeldern rund um das…

Im Laufe des letzten Jahres gab es in der Gamesbranche rege Diskussionen rund um die Frage, ob professionelle YouTuber oder Twitch-Streamer unter Umständen eine Rundfunklizenz benötigen. Das Thema wird aktuell nicht mehr so heiß gekocht, da der aktuelle Entwurf des neuen Rundfunkstaatsvertrages für Streamer große Ausnahmen vorsieht. Danach soll ein neuer § 20b wie folgt…

Aufgrund des großen Erfolges meiner Twitter Umfrage habe ich mich entschieden, die Esport-Branche in Deutschland weiter zu unterstützen, und das Gerüst eines Esport-Spielervertrages als geringfügig Angestellter bis 31.12.2018 kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Muster sollte nicht einfach universell verwendet werden. Unterschiedliche Teams könnten Bedürfnisse für unterschiedliche Konstellationen und Zusätze haben. Vielmehr soll es interessierten…

Da ich in den letzten Tagen einige Rückfragen erhalten habe, was den Esport in Deutschland angeht, möchte ich auch noch ein anderes Problem ansprechen, das Unternehmen, die im Esport aktiv sind, zumindest das Leben erschweren könnte. Eines dieser Themen ist das Veranstalten von Esport-Events. Neben Probleme mit dem Sponsoring und Genehmigung durch die Spielehersteller, die…

Page 1 of 21 2

Marian Härtel, Lößnitzer Weg 17, 12355.

Hallo! Kann ich Ihnen helfen? Kontaktieren Sie mich ganz einfach mit einem Klick über den Whatsapp Messenger. Ich werde mich so schnell es geht melden!
Powered by