Esport Teams und Streamer: Kostenlose Vertraulichkeitsvereinbarung 1
in

Esport Teams und Streamer: Kostenlose Vertraulichkeitsvereinbarung

Da mich heute jemand auf einen Downloadfehler in meinem Shop hingewiesen hat, habe ich dort einmal ein wenig aufgeräumt und alle einfachen Dokumente zudem kostenlos gemacht.

Die Dokumente sind Standardtexte und sollte entweder nur dann verwendet werden, wenn man weiß, wie man mit Verträgen umgeht oder wenn man dazu vorher beraten wurde. Eine Haftung übernehme ich dazu nicht.

Zunächst habe ich ein Muster für eine Eigentumsübertragung an Sponsoringgegenständen. Geeignet ist dies z.B. für Esport Teams, die ihren Spielern Hardware von Partnern zur Verfügung stellen möchten. Aber auch hier sei angeregt, wenn man professionell agieren möchte, dass dringend eine individuelle Beratung in Betracht gezogen werden sollte, da diese Regelungen eventuell mit sonstigen Regelungen der Spieler oder auch mit Verträgen gegenüber den Sponsoren kollidieren könnten.

Des Weiteren ist nun auch die Standard-Vertraulichkeitsvereinbarung, auch NDA genannt, in englischer Sprache verfügbar. Diese kann natürlich angepasst werden, damit sie nicht nur für Spieler, sondern auch eventuell für Sponsoren etc. gilt, die nicht aus Deutschland kommen.

Zu den Downloads.

Melden

Tfue gegen FaZe: Was sagt deutsches Recht dazu?

Wie findest du den Artikel?

Veteran

Verfasst von Marian Härtel

Marian Härtel ist spezialisiert auf die Rechtsgebiete Wettbewerbsrecht, Urheberrecht und IT/IP Recht und hat seinen Schwerpunkt im Bereich Computerspiele, Esport, Marketing und Streamer/Influencer. Er betreut Startups im Aufbau, begleitet diese bei sämtlichen Rechtsproblemen und unterstützt sie im Business Development.

Jahre an MitgliedschaftBestätigter NutzerCommunity ModeratorContent AuthorFan des Forum

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0