Weitere Nachrichten

  • in

    Esport Visum kommt im nächsten Jahr

    Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

    Das deutsche Esport-Visum kommt: Für berufsmäßige Esportler aus Drittstaaten gelten ab Frühjahr 2020 vereinfachte Voraussetzungen für einen unbefristeten Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundesrat hat heute den entsprechenden Änderungen in der Beschäftigungsverordnung zugestimmt, nachdem bereits die Bundesregierung im November die Vorlage beschlossen hat (siehe dazu diesen Post). § 22 wird wie folgt geändert: a) […] Mehr

  • in ,

    Schadensersatz im Esport bei Spielerwechsel?

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

    In den letzten Monaten musste ich mich mehrmals mit der Frage beschäftigen, ob einem Team/Organisation bei einem Spielerwechsel ein Schadensersatzanspruch gegen den Spieler oder gegen das neue Team zusteht. Professionelle Beratung, die Situation im Esport Wie regelmäßige Leser meines Blogs mitbekommen, plädiere ich regelmäßig davon, dass Esport-Teams mit professionellen Verträgen arbeiten und sich professionell beraten […] Mehr

  • in

    Esport: Haftung für Cheating und Exploiting

    Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

    Gestern hatte ich zugesagt, einen kurzen Beitrag zum Thema einer zivilrechtlichen bzw. arbeitsrechtlichen Haftung für Cheating und Exploiting im Esport nachzureichen. Der Artikel sollte als Ergänzung zu meinem Artikel bzgl. Toxic Behaviour (siehe hier) und zu den juristischen Fragestellungen rund um das Matchfixing (siehe hier) gesehen werden. Achtung Aber Achtung. Das gesamte Thema Esport ist […] Mehr

  • in

    Ein professionelles Esport-Team gründen? Ein paar Hinweise

    Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

    Worum geht es? Sowohl als Rechtsanwalt als auch als Unternehmensberater habe ich schon einige Esport-Teams gecoacht und Neugründungen geholfen, die ersten Schritte zu tun. Das Potenzial ist aktuell riesig, aber es gibt natürlich auch genug Risiken. Gerade weil es meiner Meinung nach immer mehr gilt, dass professionelle Esport Teams sich nicht mehr bootstrappen lassen, will […] Mehr

  • in

    Match Fixing im Esport: Juristische Konsequenzen?

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

    Immer wieder kommen im Esport bei einzelnen Teams Vorwürfe zum Thema Match Fixing auf, also das bewusste Verlieren von Spielen, um Rankings und ähnliches zu manipulieren oder um Einnahmen aus Wetteinsätzen zu generieren. Anders als Cheaten ist Match Fixing oft nicht einfach zu beweisen. Man sollte daher mit öffentlichen Erklärungen zu Vorkommnissen durchaus vorsichtig sein […] Mehr

  • in

    Dänemark: Sportanerkennung des Esport irrelevant; Vorbild für Deutschland?

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

    Wer hin und wieder meinen Blog verfolgt, der dürfte inzwischen mitbekommen haben, dass ich ein Gegner davon bin, in der Politik vernarrt auf die Anerkennung von Esport als Sport zu bestehen. Ich glaube nämlich, dass die politischen Akteure damit der Industrie einen Bärendienst erweisen, da die Anerkennung als Sport (juristisch genau die Subsumtion unter § […] Mehr

  • in ,

    Juristische Analyse und Lösungsfindung zum DOSB Gutachten bzgl. Esport

    Geschätzte Lesezeit: 10 Minuten

    Worum geht es? Aktuell macht das Gutachten, welches der DOSB in Auftrag gegeben hat, um zu bewerten, ob Esport als Sport angesehen werden kann, eine große Runde in sozialen Medien und den meisten Medienportalen. Die wenigsten, die das Gutachten kritisieren oder auch loben, werden jedoch in der Lage sein, es juristisch zu analysieren; oder es […] Mehr

  • in

    Esport in Dänemark, die Dänische Botschaft lädt ein

    Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

    Gaming und eSport sind längst in der Breite der Gesellschaft angekommen. Seit der Erfindung der ersten Computerspiele ist aus Gaming als Hobby eSport als professionelle Branche geworden. Wir sprechen heute von einem globalen Kulturphänomen und Ökosystem von Fans, Gamern, Unternehmen, Sponsoren und professionellen Spielern. In diesen Jahren entwickeln sich die Kultur und der Markt für […] Mehr

  • in ,

    Befristung von Esport Spielerverträgen? *Update*

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

    Spielerverträge Zum Thema Spielerverträge habe ich ja bereits hier auf dem Blog einiges geschrieben, angefangen mit den meiner Meinung nach absolut notwendigen Inhalten in diesem Artikel, bis zur Frage, was der Unterschied zwischen Arbeitnehmer und Freiberufler ist (siehe hier). Ein wichtiges Thema bei Festangestellten aber auch bei Freiberuflern ist jedoch immer auch die Frage, ob […] Mehr

  • in

    Esporteinrichtungen und Alkohol?

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

    Auch wenn Esportler eher die Energydrink-Konsumenten sind, so fragen sich Locations wie Esportbars oder LAN-Arenen durchaus, ob es möglich ist, eine Genehmigung für den Ausschank von Alkohol zu erhalten. Natürlich kann dies auch den Umsatz als Betreiber enorm vergrößern. Gastronomische Betriebe, wie z.B. Bars, Kneipen, Restaurants, in denen Alkohol ausgeschenkt werden soll, müssen, um eine […] Mehr

  • in ,

    Aktion: Einmal Spielervertrag pro bono

    Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

    Da es die letzten Wochen gut mit mir gemeint haben und ich auch weiterhin der Esport-Branche helfen will, biete ich aktuell an, einem Esport-Team / einer Esport-Orga Spielerverträge pro bono, also unentgeltlich, zu erstellen. Und zwar individuell und nicht nur basierend auf meinen Mustern. https://itmedialaw.com/produkt/esport-spieler-vertrag-geringfuegig-beschaeftigter/ Dieses Angebot inkludiert einen vorbereitenden Call und eine kleine […] Mehr

  • in ,

    Esport: Wie lange darf ein Spielervertrag laufen?

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

    Im Rahmen der Fragen um Ablösesummen oder Talentförderung stellt sich Profiteams oder Agenturen im Esport natürlich immer die Frage, wie lange ein Vertrag mit einem Spieler eigentlich laufen kann. Nun, da gibt es keine klaren Regelungen, sondern es gilt normales Arbeitsrecht. Auch gibt es einen massiven Unterschied zwischen echten Arbeitsvertragen und Vermarktungsverträgen (gerne Vertrag als […] Mehr

  • in

    Bootcamps und Talentförderung im Esport? Spielerverkauf möglich?

    Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

    Vor einigen Monaten habe ich einen Artikel zum Thema Ablösesummen im Esport veröffentlicht. Inzwischen bekomme ich bei der Beratung von Esport-Teams, sowohl betriebswirtschaftlicher als auch rechtlicher Natur, immer öfter die Anfrage, wie es denn eigentlich mit dem Aufbau von Leistungszentren aussieht, um zu einem regelmäßigen Nachwuchs für das eigene Team zu trainieren, zum anderen daraus […] Mehr

  • in

    Hamburg will Esport steuerrechtlich akzeptieren

    Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

    In Zusammenarbeit mit der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Senioren sowie der Finanzbehörde ist es der Hamburger Sportjugend im Hamburger Sportbund e.V. gelungen, Sportvereinen und -verbänden eine Brücke zu bauen und Esport bis auf Weiteres in Hamburg steuerrechtlich als Spielangebot geltend zu machen und im Rahmen der Jugendhilfe gemeinnützig umzusetzen. Vor noch wenigen […] Mehr

Mehr laden
Congratulations. You've reached the end of the internet.