Open/Close Menu Rechtsanwalt für Esport & Games, IT-Recht und Social Media
  1. Frontseite
  2. /
  3. Arbeitsrecht

In den letzten Monaten habe ich mich ja schon des Öftern kritisch zu Fragen geäußert, die ich als sehr problematisch in den Bereichen Esport, im Streamingbereich und bei der redaktionellen Mithilfe von Esport- oder Spieletestportalen betrachte. Aus gegebenen Anlass, heute einmal ein kleiner Ausflug zum Thema Mindestlohn. Die meisten Personen, die nicht regelmäßig mit Lohnzahlungen,…

Meine Kanzlei ist so digital wie nur möglich, ich bin voll digital erreichbar und überwiegende Anzahl meiner Mandanten hat mit digitalen Inhalten zu tun. Und trotzdem stoße ich immer wieder auf Rechtsfragen im digitalen Raum, die ich vorher nicht beachtet habe. So beispielsweise die Frage, ob man mithilfe es eines Emoji jemanden beleidigen kann! Und…

Die Einrichtung und der Betrieb eines Twitter-Accounts benötigt im Zweifel die Zustimmung des Betriebsrates in einem Unternehmen. Das hat Ende letzten Jahres das Landesarbeitsgericht in Hamburg entschieden. Grund dafür ist, dass ein Betriebsrat, so er den existiert, bei Einrichtungen zur Arbeitnehmerüberwachung nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 Betriebsverfassungsgesetz ein Mitbestimmungsrecht hat. Ich muss zugeben, dass…

Das Thema Home Office bleibt in aller Munde. Aktuell gibt es weder ein Recht auf Home Office, noch kann ein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer zum Homeoffice zwingen. Ersteres möchte nun aber die SPD durchsetzen. Sollte der Wunsch eines Arbeitnehmers nach Home Office nicht stattgegeben werden, müsse das Unternehmen künftig begründen, warum dies nicht möglich sei. Bisher braucht…

Arbeitsrecht ist nicht wirklich mein Stammgebiet, auch wenn das jeder Rechtsanwalt in den Staatsexamen bearbeiten muss. Mir persönlich begegnet es eigentlich nur selber als Unternehmen und in Fragen von Spielerverträgen für Esport-Teams. Die vorliegende Entscheidung vom 10. Oktober, Az. 17 Sa 562/18) betrifft aber auch IT-Recht im weiteren Sinne. Für Esport-Teams und andere kleinere Unternehmen,…

Aufgrund zahlreicher Anfragen in den letzten Monaten, habe ich mich heute einmal entschlossen, einen kurzen Artikel zu einem immer größeren Problem im Esport zu schreiben: Sollten Spieler eines Teams Angestellte oder Auftragnehmer sein? Vorweg sei zu betonen, dass tiefergehende rechtliche Informationen von mir nur zu deutschem Recht erbracht werden können. Arbeitsrecht ist leider nicht europäisch…

Marian Härtel, Lößnitzer Weg 17, 12355.

Hallo! Kann ich Ihnen helfen? Kontaktieren Sie mich ganz einfach mit einem Klick über den Whatsapp Messenger. Ich werde mich so schnell es geht melden!
Powered by