DDas Urheberrecht ist im Wesentlichen im Urhebergesetz geregelt und behandelt vor allem die Rechte von Urhebern, sowie die Art und Weise, wie Verträge an Rechteverwerter übertragen werden können und welche Gegenleistungen dafür geschuldet sind. Relevant wird das Urheberrecht vor allem bei Publishingverträgen beispielsweise für Musik oder Computerspiele, aber auch bei redaktionellen Webseiten sowie im Bereich Social Media.

Das Urheberrecht ist, wie auch das Wettbewerbsrecht, inzwischen stark vom Europa-Recht geprägt und hat in der letzten Zeit große internationale Relevanz erhalten. Geprägt wird es aktuell vor allem in den Bereichen Social Media und Streaming und soll aktuell reformiert werden, um den gesellschaftlichen Entwicklungen gerecht zu werden. Urheberrecht ist bereits seit dem Studium mein regelmäßiger Begleiter. Verfahren habe ich bis inklusive dem BGH (hier natürlich nur als Korrespondenzanwalt) vor deutschen Gerichten vertreten. Aktuelle Literatur und regelmäßige Fortbildung sind dabei für mich selbstverständlich.

Der Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass der Betreiber eines Internetzugangs über WLAN und eines Tor-Exit-Nodes nach…

In einer Filesharing-Sache hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass eine Frau auch dann als Täterin einer…

Das Posten eines Bildes in der geschlossenen Gruppe auf Facebook kann eine öffentliche Vervielfältigung sein…

Urheberrecht
Date

13. Dezember 2018

Category

Rechtsgebiete